"So viele Steine", seufzte ich...

                                   
 
 ...und plötzlich tat sich ein Weg auf, genau
 dort wo ich zuvor eine Mauer sah.

Wohlfuehl-(Leb)en

.

Blog

anzeigen:  Gesamt / Zusammenfassung

Endlich befreit ....

Gepostet am 22. August 2017 um 3:20 Comments Kommentare (0)

Hallo,

ich sage immer "Einfach kann ja jeder! Darum wählen wir, gemeinsam, einen anderen Weg, weil der frei ist."


Was kann es schöneres geben, als solche Rückmeldungen?:

"Vielen Dank! Emmas Phobie ist tatsächlich verschwunden. Sie lässt jetzt sogar Spinnen über ihre Hand laufen! Das ist wirklich, bei Ihrer Vorgeschichte, unglaublich...."


oder:


"Wahnsinn! Endlich kann ich entspannt auf der Terrasse sitzen, ohne ständig auf der Hut sein zu müssen...."


oder:


"Hätte mir vorher jemand gesagt, dass ich ohne Probleme auf Süßigkeiten verzichten kann - oder mich, am Buffet, mit einem Dessert zufrieden geben werde, ich hätte es nicht geglaubt...."


oder:


"Danke! Endlich kann ich, durch das Geld was ich jetzt monatlich spare, meine Traumreise planen. Ich hätte nicht gedacht, dass es mir so leicht fallen würde mit dem Rauchen aufzuhören. Ich freu´mich so!..."


So macht das Leben Spaß!


Ein ganz normaler Morgen...

Gepostet am 30. März 2017 um 4:35 Comments Kommentare (0)


Hallo und Guten Morgen!

Wer Kinder hat wird das vielleicht kennen: Morgens um kurz nach 05:00 Uhr quälst Du Dich aus dem Bett. Schließlich willst Du, bevor die Kinder aufstehen müssen, wenigstens im Bad Deine Ruhe haben - und Vorbild sein.

Während ich nun ganz normal meiner Arbeit nachging, Telefonate führte, den Computer hochfuhr etc., bereitete ich gedanklich noch Termine vor, ging alles nochmal durch, was ich mir bis in die Nacht hinein zurechtgelegt hatte.

Plötzlich ging das Telefon, eine Klientin begrüßte mich freundlich. Allein das erhellte meinen Tag :) Sie teilte mir mit, dass sie unseren Termin leider, zur vereinbarten Uhrzeit, nicht einhalten könne. Die Arbeit! 

Wir vereinbarten einen neuen Termin, soweit alles normal.

Doch dann kam die wirkliche Wendung an diesem Morgen - und an jedem Tag, Uhrzeitunabhängig, wenn das Gleiche passiert. Sie wollte nur noch kurz sagen, wie gut es ihr seit unserem vorangegangenen Treffen geht. Sie hat keine Süßigkeiten mehr gegessen, kein Knabberzeug und, das Beste: Es fällt ihr leicht darauf zu verzichten.....

Sie bedankte sich dafür, was ich mit ihr gemacht hatte:), dabei hat sie es gemacht! Es steckt in ihr, ich habe ihr lediglich dabei geholfen ihren eigenen Willen wahr werden zu lassen.

Jeder kann das! So, oder so ähnlich ist das bei Dir auch möglich. Trau Dich!


Was für ein schöner Tag!:)

Auch Dir und Dir wünsche ich solche Erlebnisse. Jeden Tag.

Einen schönen heutigen Tag, sowieso.

Hab´Sonne im Herzen, dann kann auch das Grau und der Regen Dir nichts anhaben.


Herzlichst,

Silvia

Ein neues Abenteuer beginnt

Gepostet am Comments Kommentare (0)

Hallo ihr Lieben!(?)


Um immer glücklich zu sein, musst Du Dich oft verändern, heißt es.

Nun, bei mir hat es schon einige Veränderungen gegeben. Doch nie werde ich mich von meinen eigentlichen Zielen abbringen lassen.

Ich verabscheue Unrecht und Missgunst. Menschen, welche ihre eigene Existenz auf dem Unglück anderer aufbauen wollen sind mir zuwider und, Menschen die ihren eigenen Profit über das Wohl anderer stellen werde ich nie begreifen können, denn Gesundheit ist das größte Gut was wir besitzen können. Diese gilt es zu pflegen oder bestmöglich wiederherzustellen.

Ich bin ein durch und durch treuer Mensch, darum habe ich vielleicht Ansprüche an mich, welche für andere nur schwer nachvollziehbar sind;)

Nun denn, mein neuestes Abenteuer heißt Selbstständigkeit - und ich bin gespannt, welche neuen Erfahrungen ich hier machen darf und, wie meine Familie damit umgehen wird...:)




Rss_feed